Sonntag, 7. September 2014

BuchstabenKunst - Text, Bild und Musik

Keiner lebt für sich allein und wenn, dann als Eremit in einer Höhle oder in der Wüste oder auf dem Berg.
Auch Kunst kann nicht für sich allein bestehen, sie braucht Begegnungen und Austausch und einen Ort, um erfahrbar zu werden.

Ich werde durch alltägliche Erlebnisse inspiriert oder durch eine Melodie oder einen schönen Ausblick und andere werden durch meine Texte motiviert, wie Eleisa Caro und Miriam Valenzuela. Unser Miteinander erweckt das Projekt "Nicht ohne Grund" zum Leben.

Eleisa Caro fängt einen Moment der Geschichte mit der Kamera ein und Miriam Valenzuela verwandelt die stärkste Emotion in eine Melodie. 
Manchmal geschieht es auch anders herum.
Ich sehe ein Foto von eine Likörflasche am Fenster und frage mich, wer sie wohl dahin gestellt hat. So entstand die Geschichte "Die alte Dame und der Limoncello". Nach zu lesen auf der Seite "sichtbar".


"Nicht ohne Grund" heißt unser Programm und Ihr könnt uns am
16. Oktober, um 20 Uhr im Literaturcafé Neukeferloh erleben.


                     
Eleisa Caro
Miriam Valenzuela
Susanne Ospelkaus




                                                                                                                                          Fotos: Eleisa Caro






Keine Kommentare: