Mittwoch, 1. Juli 2015

Jetzt freue ich mich!

Nachdem ich mir den Vers: "Das Besondere liegt im Alltäglichen!" zu eigen gemacht habe, muss ich ihn auch anwenden.

So langsam habe ich begriffen, wie ein Blog funktioniert, obwohl ich noch nicht alle Begriffe verstehe. Was ist Favicon oder Navbar oder Footer? Was tut man mit diesen Dingern?


Toll ist der Button Statistik. Er zeigt mir an, wie oft, von welchen Geräten und aus welchem Land Menschen in meine Texte geschaut haben. Eine eingefärbte Weltkarte verdeutlicht das, dunkelgrün für Deutschland und hellgrün z.B. für Tansania oder Südafrika.

Taraaaa! 10.498 Seitenaufrufe!!!  Täglich sind es um die 30. 
Vor zwei Jahren waren es zwei oder drei Aufrufe in der Woche. Aber als ich entdeckte, dass es die Funktion Eigene Seitenaufrufe nicht mitzählen gab, waren es null Aufrufe in der Woche oder gar im Monat. Deswegen freue ich mich jetzt. Freu. Freu. Freu. 

So fern man kein Narzisst ist, tummeln sich zwischen der Freude, Gedanken wie, andere sind aber viiiiiiiel erfolgreicher! Da nölt eine Stimme: "10.498 Aufrufe bedeuten nicht, dass 10.498 mal Deine Texte gelesen wurden."

"Weiß ich doch, aber es hat sich jemand die Mühe gemacht und sie angeklickt."
"Wahrscheinlich war es Dein Papa, der rumgetippt hat, weil er es der Mutti, der Oma und der Katze zeigen musste."
"Mein Papa tippt nicht rum! Und eine Katze hat er auch nicht."
"Ach, und wie viele haben Deinen Blog abonniert?"
"Keiner."
"Ja und keiner kommentiert Deine, ach so, schlauen Texte."
"Stimmt nicht, ich habe fünf Kommentare."
"Und darauf bist Du stolz?"
STOPP!


Man darf sich auch an Kleinigkeiten freuen 
und das motiviert, weiterhin sein Bestes zu geben.
Freu. Freu. Freu.

Kommentare:

Neues Lied hat gesagt…

�� Da musste ich aber Schmunzeln, geht mir ganz ähnlich mit dem Blog... Ich mag deine Art zu schreiben. Habe deinen Blog in meinem Blogkonto gespeichert, so werden neue Beiträge immer angezeigt. Also hat dich doch jemand abonniert �� Liebe Grüsse unbekannterweise von einer anderen Bligschreiberin... www.himmelerde.blogspot.ch

BuchstabenKunst hat gesagt…

Hurra, ein Kommentar!
Danke, liebe Kollegin, werde gleich einmal bei Dir stöbern. Herzliche Grüße Susanne